Loading...
Prof. Dr. Iris Oberhauser2019-01-11T17:35:27+00:00

Project Description

Nachricht schreiben

Prof. Dr. Iris Oberhauser

Rechtsanwältin
Fachanwältin für Bau- und Architektenrecht

  • 1995 – 2000 Tätigkeit in der Rechtsabteilung eines Unternehmens der Bauindustrie, zuletzt als Leiterin Baurecht
  • 2000 – 2003 Rechtsanwältin in einer großen Wirtschaftskanzlei
  • 2004 – 2018 Rechtsanwältin in der Kanzlei HORSCH OBERHAUSER
  • Seit 2019 Rechtsanwältin in der Kanzlei PAUSE OBERHAUSER STRETZ
  • privates Baurecht
  • Architekten- und Ingenieurrecht
  • Baubegleitende Rechtsberatung bei Großprojekten
  • Projektentwicklungen
  • PPP-/ÖPP-Projekte
  • Honorarprofessorin an der TU München / Lehrstuhl für Bauprozessmanagement und Immobilien-Projektentwicklung
  • seit 2009 Empfehlung im „HANDELSBLATT“ als „Best Lawyers“ für das Fachgebiet „Baurecht“
  • regelmäßig bei Juve (s. www.juve.de)
1101, 2019

§ 650 b I BGB – Änderungen des Vertrags durch Einvernehmen der Parteien, NZBau 2019, 3 ff.

1101, 2019

Schneider Bautabellen für Ingenieure, Werner Verlag 2018, Privates Baurecht

1101, 2019

Dammert/Lenkeit/Oberhauser/Pause/Stretz, Das neue Bauvertragsrecht 2017, § 2 Bauvertrag

1101, 2019

Beck OK VOB/B, §§ 6 und 11

1101, 2019

Oberhauser/Manteufel, VOB Teil B, 2016

1101, 2019

Vorteilsausgleich in der Leistungskette – Geltung auch beim Planervertrag?, NZBau 2016, 626 ff.